Home  Ι   15/10  Ι   22/10  Ι   29/10  Ι   05/11  Ι   12/11  Ι   19/11  Ι   26/11  Ι   03/12  Ι   10/12  Ι   17/12  Ι   07/01  Ι   14/01  Ι   21/01  Ι   28/01







     Vermittlungssituation I Arbeitsmaterial Erste Experimente Arbeitsphase Arbeitsphase Ausstellung und Diskussion Reflexion der Erfahrungen
     Vermittlungssituation II Vermittlungssituation II Vermittlungsgruppe Arbeitsmaterial Reproduktion durch Beamer und OHP Ein Blick ins Werkstattbuch Aufgabe 1 : Skizzierung im Werkstattbuch
     Aufgabe 1 : Skizzierung im Werkstattbuch Textarbeit Die Studenten/innen stellen Lösungen vor Die Studenten/innen stellen Lösungen vor Die Studenten/innen stellen Lösungen vor Vorstellung der Thesen
     Aufgabe 1 : karikative Erweiterung der Kompositionsskizze Aufgabe 2 : Lösung Aufgabe 3 : Lösung Aufgabe 4 : Lösung Aufgabe 5 : Lösungsversuch Aufgabe 7 : Thesen
     Vermittlungssituation III Maria Lassnig Haltung bewahren Haltung bewahren - eine andere Position Lassnig: Verschmelzung von Realitäten



Gerhard Richter über den Zufall

"Es geht mir jetzt mehr darum, daß sich die Bilder wie von selbst entwickeln.
Dabei gehe ich weniger willkürlich vor, sondern eher geplant in der Richtung,
daß ich per Zufall etwas entstehen lasse, um es wieder zu korrigieren, und so
fort. Die eigentliche Arbeit besteht dabei im Betrachten, was so entstand, und im
Entscheiden, ob das dann akzeptabel ist. Vielleicht hat so ein Verfahren auch
etwas mit 'Ready-made' zu tun, denn die Ready-made-Objekte ließ man
entstehen, egal von wem, und die eigentliche Arbeit ist das Beobachten
und die Entscheidung, ob das brauchbar ist."

Quelle: Obrist, Hans-Ulrich: Gerhard Richter. Text, Schriften und Interviews, Berlin 1996, S. 219.

Gerhard Richter : Offizielle Website






Maria Lassnig: SELBSTBEOBACHTUNG AUF LEINWAND (art. Das Kunstmagazin, 2013)

Nach ihrer Annahme verlaufen mehrere Realitäten zeitgleich.
Sie hat ihren eigenen Realismus in Wahrnehmung und Vorstellung - physische Körper können Verschmelzen.




Vollständige Konzeption zur Vermittlungssituation Jeff Wall (vom 05.01.2014)

Jeff Wall: Reflexion zur Vermittlungssituation (vom 08.01.2014)


Rückmeldung der Dozentin / der Tutoren:





© Tamara Stöbener - Kunstpädagogik TU Dresden